Informationsseiten über das Facelifting Gesichtslifting
Schönheitsbehandlungen aus Freiburg und anderen Städten

Themen Seiten und Spezielles: FSnD Deutschland für Firmen, Software sowie für Kliniken auch Internetagentur Werbeagentur München, hat ja auch mit Schönheit zu tun.
Unsere Seiten sollen Helfen, dass Sie den richtigen Arzt, Klinik, Spezialisten - Experten schnell und Bequem finden. Sie sind nicht als Medizinischer Ratgeber und für Selbstdiagnosen gedacht, sondern sollen Ihnen nur als Hilfestellung für die Arzt und Klinik Suche dienen, den "richtigen Arzt, die Richtige Klinik für Ihre geplante Schönheitsop schneller zu finden. Wir bemühen uns stets, diese Seiten so gut wie Möglich Up to Date zu halten, so dass Ihnen die besten der besten präsentiert werden können.

Haarkrankheit, Diagnose, Feststellung und Therapie

[Trichosen] Haarkrankheiten sind definiert als Erkrankungen, die sich entweder durch zu starke Haarentwicklung (Hypertrichose) an Stellen, wo sonst kein oder nur geringer Haarwuchs normal ist, oder durch zu geringe Behaarung (Hypotrichose) und Haarausfall bemerkbar machen. Sie können sowohl anlagemäßig wie auch durch Störungen der inneren Sekretion bedingt sein, doch sind die genauen Ursachen häufig schwer feststellbar. Die Haare selbst können dabei völlig normal bleiben. Andere Formen der Haarkrankheiten, wie z.B die abnorme Brüchigkeit des Haares (Trichorrhexis) , verschiedene Dickenentwicklung des Schafts am selben Haar (Spindelhaar, Monilethrix) oder Haarspaltung (Trichoschisis) , haben ebenfalls nicht näher bekannte Ursachen. Entzündungen des Haarbodens, z.B der Haarbälge durch Infektionserreger (Bakterien, Pilze) , führen zu Haarbalgeiterung und Haarausfall. Eine Pilzerkrankung ist z.B die Haarknötchenkrankheit (Trichosporie) .

Haarkrankheit Haarspliss - gespaltene Spitzen Ist die Schuppenschicht (Cuticula) glatt und geschlossen, lässt sich das Haar gut frisieren und problemlos kämmen. Es besitzt Sprungkraft, ist elastisch und ist glänzend geschmeidig. Haartransplantation Durch äußere Einflüsse wie z.B. Wärmeeinwirkung (Fönen) , starke mechanische Belastung (Kämmen, Frottieren) oder auch durch chemische Behandlungen wie z. B. Oxidationshaarfarben können Haarschäden verursacht werden. Dabei wird die Schuppenschicht (Cuticula) durch den chemischen Wirkstoff geöffnet, somit können die Wirkstoffe in das Haar eindringen. Jedes kleine Hornblättchen der Schuppenschicht steht dann etwas ab, und kann sich mit den Hornblättchen eines Nachbarhaares verhaken und dadurch abgerissen werden. Im Extremfall ist die Cuticula völlig zerstört: Die Faserschicht (Cortex) liegt frei, hat keinen Halt und fällt auseinander - Spliss entsteht. Viele Leute, die lange Haare haben, kämpfen mit diesem Problem. Meistens ist das untere Drittel der Haare davon betroffen. Da hilft nur noch, das Haar abzuschneiden und neu wachsen zu lassen.

Haartransplantation bei Haarausfall
Ob Sie nun an einem erblich bedingten Haarausfall leiden, oder an einem krankhaft bedingten Haarausfall, mit der heutigen Medizin und OP Techniken kann Ihnen Ihr natürliches Haar wieder eingepflanzt werden. Spezialisten für Haartransplantation haben sich vorwiegend auf diese Art der Behandlung festgelegt, nutzen dabei immer die neuesten Methoden und OP Techniken, so das Sie nach einer Haartransplantation Eigenhaartransplantation wieder volles Haar haben, sie danach definitiv jünger aussehen, als mit einer Geheimratsecke, hohen Stirn oder lichten Haarstellen.

Ärzte Kliniken Spezialisten Experten für und aus der Schönheitschirurgie, Plastischen Chirurgie

Auf unseren Seiten listen wir Ihnen Ärzte, Spezialisten für Haarausfall, Haartransplantation, die Sie ausführlich über alle Möglichkeiten und Grenzen bei einer Haartransplantation, Eigenhaartransplantation beraten können, die diese auch direkt durchführen. Denn wenn es dauerhaft sein soll, bleibt nur die professionelle Haartransplantation, die professionelle Eigenhaar Verpflanzung.